Demo vereinbaren
Construction Banner

Kalkulator & Kostenermittler

Kostenermittler und Kalkulatoren spielen eine entscheidende Rolle bei der finanziellen Planung und Durchführung von Bauprojekten. Kostenermittler fokussieren sich auf die frühzeitige Schätzung der Gesamtkosten, basierend auf Markttrends und Standardpreisen, um eine solide Grundlage für die Budgetplanung zu bieten. Kalkulatoren hingegen spezialisieren sich auf die detaillierte Berechnung der Kosten für spezifische Bauprojekte, einschließlich Material-, Arbeits- und Nebenkosten und erstellen Angebote darauf basierend. Beide können durch Software unterstützt werden, die Funktionen wie automatisierte Datenerfassung, Integration von aktuellen Preisdatenbanken, detaillierte Analysetools und fortschrittliche Berichtsfunktionen bietet. RIB Software ermöglicht eine genauere, effizientere und zeitgerechte Kostenschätzung, was zu einer verbesserten Projektplanung, Kosteneffizienz und letztlich zu erfolgreicheren Bauprojekten führt.

Was bietet RIB?

RIB Software bietet maßgeschneiderte Komplettlösungen, für jeden Schritt Ihres Bauprojekts.

RIB 4.0

Eine sichere Kostenermittlung ist die Grundlage für qualifizierte Angebote und auskömmliche Projekte. RIB 4.0 setzt Maßstäbe im Funktionsumfang. Sie können flexibel nach Einheitspreisverträgen, Kostengliederungen (DIN 276), einer termin-gesteuerten Abschnittsplanung oder nach beliebigen projektspezifischen Controlling-Strukturen kalkulieren. Die Angebotskalkulation lässt sich basierend auf 3D/5D-Modellen und Bauteilsystemen generieren. Hierbei unterstützt sie visuell ein 3D Viewer. Ebenso kann sie nach klassischen alphanumerischen Verfahren über Kopierfunktionen aus Stammdaten aufgebaut werden. Die Status- und Genehmigungsworkflows gewährleisten jederzeit auch für das Management transparente Kalkulationsverfahren. Die Versionierung der Kalkulation erlaubt Vergleiche verschiedener Kalkulationsstände.

  1. Flexible Kalkulation mit anpassbaren Gliederungen, inklusive Zwischensummen, Filtern und Zuschlagsregeln auf allen Ebenen
  2. Leistungsverzeichnisse nach internationalen Standards (wie GAEB, SMM7) und frei gestaltbare Leistungsverzeichnisse ohne Hierarchiebegrenzung
  3. Modellbasierte Kalkulation mit integriertem 3D-Viewer und direkten Referenzen zu den 3D-Objekten
  4. Generierung der Kalkulation einschließlich Mengenermittlung direkt aus 3D-Bauteilsystemen
  5. Status- und Genehmigungsworkflows für transparente und nachvollziehbare Prozesse

Erfahren Sie mehr
RIB 4.0

RIB iTWO

RIB iTWO ermöglicht eine umfassende Projektkostensteuerung von der Vorplanung bis zum Projektabschluss, was Planern und Bauherren die Möglichkeit bietet, klare Budgetentscheidungen zu treffen und das finanzielle Projektrisiko effektiv zu reduzieren. Dies wird durch die flexible Unterstützung verschiedener Kostenermittlungs- und Budgetierungsmethoden sowie die Integration der DIN-276-Kostenschätzung ermöglicht. Darüber hinaus steht jederzeit Zugriff auf relevante Berichte, Prognosen und Hochrechnungen zur Verfügung, um gut informierte Entscheidungen während des gesamten Projektablaufs zu treffen.

  1. Unterstützung aller etablierten Budgetierungs- und Kostenermittlungsmethoden, alfanumerisch oder modellbasiert
  2. Durchgängige Kostenplanung „vom Groben ins Feine“
  3. Kostenermittlung nach der bewährten Element-Methode DIN 276 oder aus dem BIM Modell
  4. Vergleichsmöglichkeiten der verschiedenen Kostenermittlungen flexibel mit unterschiedlichem Detaillierungsgrad
  5. Flexibel sortierte Auswertungen nach wichtigen Kriterien (DIN276, LB, Orte, …)
  6. Werte der Kostenplanung fließen automatisch als Budget in das Projekt-Controlling
  7. Automatische LV-Erstellung aus Kosten / Raumbuch

Erfahren Sie mehr
RIB iTWO

Das sagen unsere Kunden

Neues von RIB