Demo vereinbaren

Anwenderberichte aus der Praxis: entdecken Sie effiziente und nachhaltige Baupraktiken.

Wir gestalten die Zukunft des Bauens

Januar 1, 2021
4 Minuten Lesezeit

Basierend auf mehr als 100 Jahren Erfahrung ist Oberndorfer heute Österreichs führender Betonfertigteil- und Fertigteilhersteller. Als Marktführer ist das Unternehmen stets auf der Suche nach Innovationen und Verbesserungen, um die „einfachste und sicherste Art des Bauens“ zu entwickeln und ist seitdem stetig gewachsen. Bereits im Jahr 2000, beim Bau des Werkes in Gunskirchen, erkannte Oberndorfer das Potenzial von RIB SAA und startete eine dauerhafte Partnerschaft. Heutzutage steuern die Smart Production-Lösungen nicht nur die zahlreichen Werke von Oberndorfer, sondern bilden zusammen mit iTWO eine ganzheitliche Unternehmenslösung die Verwaltung aller Prozesse.

Be Smart – Work Smart

„Durch Innovation und Digitalität machen wir Bauen noch einfacher und sicherer.“ – Vision von Oberndorfer

Digitalisierung und modernste Hardware bilden die kommunikative Brücke zwischen dem Leitrechner (MES) und den Mitarbeiter:innen im Werk. Anstelle veralteter Papierabdrücke (oft Ursache für Lesefehler und Irrtümer) zeigt moderne Hardware alle Informationen nicht nur in Echtzeit, sondern skalierbar, individuell und vorgefiltert für die entsprechende Station. Darüber hinaus werden notwendige Ausdrucke bei Bedarf zeit- und ortsgebunden angefertigt. Vor diesem Hintergrund folgt die Smart Factory von RIB SAA nicht nur der Vision des Unternehmens, sondern ist darüber hinaus der erste Schritt zu einer nachhaltigeren Produktion.

Wettbewerbsfähig dank Modernisierung

„Der Einsatz moderner Produktionstechniken ist die einzige Chance, der steigenden Marktnachfrage gerecht zu werden. Wir sind stolz sagen zu können, dass wir durch die Modernisierung mit RIB SAA die Produktion unseres Werkes in Gunskirchen optimieren und Ausfälle verringern konnten.“

Veraltete Hard- und Software verlangsamt nicht nur die Produktion, sondern verursacht auch große Sicherheitsprobleme. Um dies zu vermeiden und die Produktionsgeschwindigkeit beizubehalten, ist die Nachrüstung die Antwort von RIB SAA. In einem großen Projekt hat RIB SAA die vorhandene Hard- und Software evaluiert, Updates und Ersatz vorgeschlagen. Der Nachrüstung im Jahr 2021 führte zu einer Produktivitätssteigerung von 30 % und massiv verringerten Sicherheitsbedenken.

Starke Partner für Innovation

Bei der Recherche und dem Ausbau der Produktionskraft fand Oberndorfer in RIB SAA einen verlässlichen Innovationspartner. Während die Smart Production Lösungen in allen Werken von Oberndorfer für eine Produktion auf dem neuesten Stand der Technik sorgen, entwickeln die Partner neue Funktionen und testen neue Tools, um die Produktionsprozesse zu verbessern.

„Der Schlüssel für erfolgreiche Innovation ist eine verlässliche und geförderte Partnerschaft, in der Ideen und Gedanken geteilt, diskutiert und getestet werden können. Wir freuen uns, mit RIB SAA einen solchen Partner gefunden zu haben.“

„Mit iTWO PPS 4.0 setzen wir auf modernste Cloud-Technologie, um unsere zentralen Prozesse
optimal auszuführen und zu vernetzen. Die Plattform integriert für uns Kalkulation, Angebot über
Bestellung, Kapazitätsplanung, Logistik und Liefermanagement. Und unsere Mitarbeiter werden
bei ihrer täglichen Arbeit durch Workflow-basierte Regeln perfekt unterstützt.“
– Werner Pröll, Geschäftsführer bei Franz Oberndorfer GmbH & Co. KG –