Demo vereinbaren

Elektronisches Ausschreibungs- und Vergabemanagement für Bau- und Lieferleistungen

RIB e-Vergabe

RIB e-Vergabe ist seit über 20 Jahren die bewährte Plattform für digitale Ausschreibungen und Vergaben von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen mit einem durchgängig integrierten Prozess: von der Eröffnung über die Auswertung bis hin zum Zuschlag. Mit über 600 aktiven Vergabestellen wie Bundesländer, Kommunen, Konzerne und die Wohnwirtschaft, 8.200 Nutzern und mehr als 100.000 Bietern ist sie eine führende Lösung in Deutschland.

RIB e-Vergabe Plattform

Aktuelle Veröffentlichungen

Vorteile für den Auftraggeber

Mit RIB e-Vergabe reduzieren Sie den Aufwand erheblich, wenn es um die Erstellung der Vergabeunterlagen und die anschließende Bewertung der Angebote geht. Im Vergleich zu einer herkömmlichen VOB/A-Ausschreibung können Sie etwa 64 % der Kosten einsparen. Zudem sparen Sie Zeit, insbesondere dann, wenn geänderte Vergabeunterlagen erneut an die Bieter bereitgestellt werden müssen.

Unsere Plattform erhöht die Prozesssicherheit und beschleunigt das gesamte Vergabeverfahren. Alle Abläufe sind beweissicher dokumentiert und in einer elektronischen Vergabeakte hinterlegt. Wir gewährleisten hohe Sicherheitsstandards bei der Öffnung und Bewertung der Angebote.

Sie profitieren von transparenten Angeboten und klaren Vergabeempfehlungen, die Ihnen wertvolle Einblicke ermöglichen.

RIB e-Vergabe bietet nahtlose Integration mit RIB iTWO zur Übermittlung von Leistungsverzeichnissen und Rahmenausschreibungsdaten einschließlich des Modells. Prozesse können direkt in iTWO gesteuert und überwacht werden, während Angebotsdaten in den Preisspiegel eingelesen werden. Unsere Plattform lässt sich auch problemlos in Drittsysteme wie HHV-Bau, Microsoft Excel oder SAP ERP integrieren.

Vorteile für den Bieter

Einfache Angebotsbearbeitung

Eine einfache, zielgeführte Angebotsbearbeitung mit Assistenzfunktionen stellt sicher, dass alle geforderten Bieterangaben erfasst werden. Optimierung des Abgabezeitpunkts – kurz vor Eröffnungstermin.

Broschüre zum Download

Transparenz

Vergabeunterlagen werden kostenfrei zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Bieter können sofort nach Eröffnung das Submissionsergebnis elektronisch im Internet einsehen.

Broschüre zum Download

Geeignet für

Auftraggebende

Der durchgängige und medienbruchfreie Prozess vom Vorvermerk über die Bekanntmachung und digitale Submission bis hin zur Zuschlagserteilung bietet Auftraggebern auf der RIB e-Vergabe Plattform enorme Kosten- und Zeitersparnis, Transparenz sowie Recht- und Prozesssicherheit.

Bieter

RIB e-Vergabe Tender erleichtert und optimiert die Angebotsbearbeitung und Abgabe für Bieter.

Das Land Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr und die RIB Software GmbH sind in den für e-Government eingerichteten bundesweiten Gremien und Arbeitsgruppen (Bauministerkonferenz Projektgruppe – Elektronische Vergabe im Staatlichen Hochbau, Projektgruppe xVergabe, Projektgruppe xBekanntmachung) vertreten. Ihr gemeinsames Ziel: Die Vergabeplattform „vergabe.bayern“ soll ständig aktuell in die deutschland- sowie europaweite Entwicklung des e-Governments eingebunden werden und die Erfahrungen länderübergreifend ausgetauscht werden. Ziel der Bayerischen Staatsbauverwaltung ist es, diverse, bereits eingesetzte und auch künftige EDV-Anwendungen miteinander zu verknüpfen und – soweit technisch und durch offene Schnittstellen möglich – an die Vergabeplattform „vergabe.bayern“ anzubinden.

Das Land Schleswig-Holstein

Die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) als zentraler Dienstleister des Landes für Bauen, Bewirtschaften und Beschaffen startete im Herbst 2011, nach vorangegangener Ausschreibung und umfassender Evaluierung, den Echtbetrieb für Land und Bund in Schleswig-Holstein mit der elektronischen Vergabeplattform der RIB Software GmbH. Die Markteinführung der Plattform durch die GMSH erfolgte planmäßig am 28. September 2011. Mit der Aufnahme des Echtbetriebs durch Schleswig-Holstein wickeln zwischenzeitlich drei deutsche Bundesländer ihre Vergabeprozesse auf der RIB Plattform ab.

Kennzahlen

600

Vergabestellen

100.000

Bieter

10.000

Nutzer

35.000

Vergabeverfahren p.a.

Das sagen unsere Kunden

Neues von RIB

Wir begleiten Sie bei jedem Schritt

Wir sind darauf ausgerichtet, Ihre Effizienz und Produktivität durch ein breites Spektrum an Dienstleistungen zu steigern, einschließlich Implementierung, Systemnavigation und optimierten Upgrades. Uns ist bewusst, wie wichtig die Einhaltung von Fristen ist, und wir verstehen den Bedarf an schneller Unterstützung. Unser Team aus erfahrenen BranchenexpertInnen setzt sich für die Bereitstellung zügiger und effizienter Lösungen ein, um Ihre Arbeitsprozesse zu verbessern.