Software
Group
Software
Group

Digitalisierung des Baustellenalltags

RIB
Die Profis des Bauteams sind außerdem versiert in den Bereichen Projektmanagement sowie Bau- und Inbetriebnahmemanagement und stellen mit ihrer Expertise stets eine möglichst optimale Zusammenarbeit der am Projekt beteiligten Parteien sicher.

iTWO site legt die Grundsteine für ein besonders effizientes Bauteam-Modell

Komplexe Bauprojekte mit ambitionierten Termin- und Kostenzielen sind bei der CP Bauteam GmbH mit Standorten in Aachen, Köln und Hamburg durchweg gut aufgehoben. Das 1987 gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf technisch und organisatorisch anspruchsvolle Projekte und realisiert gemeinsam mit Bauteampartnern unterschiedlichster fachlicher Schwerpunkte Bauprojekte vollkommen durchgängig – von der Konzeption bis zur schlüsselfertigen Bauleistung. Im gesamten Bundesgebiet wickelt CP Bauteam Laborbaumaßnahmen und weitere Projekte mit anspruchsvollen technischen Gebäudeausrüstung für Hochbauprojekte aller Art ab. Die Profis des Bauteams sind außerdem versiert in den Bereichen Projektmanagement sowie Bau- und Inbetriebnahmemanagement und stellen mit ihrer Expertise stets eine möglichst optimale Zusammenarbeit der am Projekt beteiligten Parteien sicher. 


Das Bauteam-Modell, nach dem Sven Hennig und seine Kolleginnen und Kollegen arbeiten, ist insbesondere in den Niederlanden schon länger etabliert. Es basiert auf einem besonders effizienten Frontloading. Hierbei werden alle beteiligten Unternehmen so frühzeitig wie möglich in die gemeinsame Projektarbeit eingebunden und durchgängig mit den für ihre Belange relevanten Informationen versorgt. „Optimalerweise stehen bereits in den ersten Verhandlungsgesprächen und spätestens in der Phase der Beauftragung allen Partnern sämtliche Informationen bereit, die für die nachfolgende Zusammenarbeit wichtig und gleichzeitig für alle Seiten von Vorteil sind“, erklärt Sven Hennig.
 

Das Baugeschehen rundum transparent machen

Um dieses Frontloading kontinuierlich weiter zu optimieren, entschied das Unternehmen mit iTWO site von RIB im Januar 2021 für eine SaaS-Lösung, die speziell für die Zusammenarbeit auf der Baustelle konzipiert wurde. Die Projektverantwortlichen von CP Bauteam greifen auf die Cloud-Lösung von RIB Software über ihren PC-Arbeitsplatz sowie über mobile Endgeräte auf der Baustelle zu. Auf diese Weise kann das Baugeschehen für alle Beteiligten – innerhalb des Unternehmens und im Austausch mit Partnerfirmen – transparenter gemacht werden. 

Beim Bau eines Laborgebäudes in Bergheim, bei dem ebenfalls zu Jahresbeginn 2021 der erste Spatenstich erfolgt war, konnte die neue IT-Lösung gleich in der Praxis zeigen, was sie kann. Die Maßnahme befindet sich aktuell in der Phase des Innenausbaus und damit auf der Zielgeraden. 

 

RIB

Die Profis des Bauteams sind außerdem versiert in den Bereichen Projektmanagement sowie Bau- und Inbetriebnahmemanagement und stellen mit ihrer Expertise stets eine möglichst optimale Zusammenarbeit der am Projekt beteiligten Parteien sicher.

RIB

Beim Bau eines Laborgebäudes in Bergheim, das sich aktuell auf der Zielgeraden befindet, konnte die neue IT-Lösung gleich in der Praxis zeigen, was sie kann.

Restleistungen und Änderungswünsche schnell und einfach managen

„Dass iTWO site unseren Baustellenalltag erleichtert, haben wir unmittelbar erkannt“, freut sich Sven Hennig. Die RIB-Lösung ist das erste Programm, das der Bauleiter morgens im Bauwagen startet. Bevor er sich selbst auf die Baustelle begibt, wirft er immer zuerst am Laptop einen Blick in das Bautagebuch, dessen Pflege er gemeinsam mit einer Teamkollegin durchführt. Auf der Baustelle selbst kommen Tablet-PC oder Handy zum Einsatz, um das Baugeschehen durchgängig zu dokumentieren. Insbesondere die Möglichkeit, eine Fotodokumentation mit iTWO site vorzunehmen, ist für den Bauleiter und sein Team, bestehend aus eigenen Mitarbeitenden und Teams von Fremdfirmen, eine große Hilfe: „Mit Fotos ist es für uns am einfachsten, nachzuvollziehen, welche Restleistungen der einzelnen Gewerke noch auszuführen sind und welche Änderungen und Anpassungen wir noch vornehmen müssen“, erklärt Hennig. In iTWO site hat das Team zusätzlich zum Mängelmanagement und dem Planmanagement eine spezielle Funktion zu Änderungswünschen des Kunden eingerichtet: „Hiermit kann ich mit dem Kunden die gesamte Baustelle virtuell durchlaufen und seine Korrekturwünsche via Pin im System notieren. Diese finden sich dann automatisch auch auf allen PDF-Ausdrucken“, so der Bauleiter.
 

"Dass iTWO site unseren Baustellenalltag erleichtert, haben wir unmittelbar erkannt."

Sven Hennig, CP Bauteam GmbH

Vorteile mit iTWO site schnell ersichtlich

In iTWO site legen Hennig und sein Team sämtliche Besprechungsprotokolle an. Das System unterstützt bei der Arbeitsein- und -zuteilung und bringt die Mitarbeitenden immer zeitnah auf den aktuellen Stand der Informationen. Im Planmanagement haben die Verantwortlichen sämtliche Ereignisse – 450 an der Zahl bei dieser Maßnahme – erfasst, die nun nach und nach, sobald sie erledigt sind, abgehakt werden können. Software und Projekt sind quasi zeitgleich gestartet. Daher bleibt eigentlich gar keine Zeit für eine klassische Softwareeinführung für Schlüsselanwender Sven Hennig und seine Kolleginnen und Kollegen, weshalb das Planmanagement freilich erst in einer späteren Projektphase als bei CP Bauteam üblich, gestartet werden konnte. Trotzdem waren erste Vorteile, die die Cloud-Lösung etwa für die Baustellendokumentation und die Projektkommunikation mit sich bringt, sehr schnell ersichtlich. „Auf Basis dieser Erfahrungswerte entwickeln wir neue Prozesse und Workflows, die dann in späteren Projekten zum Einsatz kommen werden. Je mehr Erfahrung wir haben, desto effizienter können wir die Lösung nach und nach im Baustellenalltag verwenden“, erklärt Bauleiter Hennig. 

RIB

Sowohl kleinere und mittelständische als auch größere Firmen der Technische Gebäudeausrüstung unterstützen das CP Bauteam bei der Baumaßnahme vor Ort. Fotos: Manos Meisen.

RIB

Planmanagement via iTWO site: Die Verantwortlichen haben sämtliche Ereignisse – 450 an der Zahl bei dieser Maßnahme – erfasst, die nun nach und nach, sobald sie erledigt sind, abgehakt werden können. Screenshot: RIB

Informationsaustausch mit Partnern via iTWO site

Neben Sven Hennig haben rund acht Personen auf der Baustelle in Bergheim die Lösung intensiv im Einsatz. Ihre Aufgabe ist es außerdem, den Rest des Teams in der Softwareanwendung zu unterstützen. Bei dieser Maßnahme waren Hennig und seine Teamkolleginnen und -kollegen auch schon in der Lage, erste Plandateien mit Projektpartnern via iTWO site zu teilen. „Ob und wie das funktioniert, hängt natürlich auch immer von der jeweiligen Bereitschaft zur Digitalisierung der beteiligten Bauleiter und Poliere ab“, weiß der Experte. Sowohl kleinere und mittelständische als auch größere Firmen aus dem Bereich Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär und Technische Gebäudeausrüstung unterstützen die CP Bauteam vor Ort. Unabhängig von der Unternehmensgröße ist die Digitalisierung bei den Unternehmen unterschiedlich weit fortgeschritten. 
 

 

"Mit einer durchgängigen Integration könnten wir alle Informationen, die für unsere Projekte wichtig sind, allen Verantwortlichen im Unternehmen direkt zukommen lassen. Also Frontloading at its best!“ 

Sven Hennig, CP Bauteam GmbH

Durchgängiges Informationsmanagement mit der iTWO-Produktfamilie

Für weitere Projekte sind Sven Hennig und sein Team schon jetzt dabei, Prozesse zu definieren, die künftig von Beginn an gültig sein können. „Die Praxis zeigt uns auf, was wir genau brauchen“, erklärt Hennig. „Entscheidend ist natürlich immer eine sehr intensive Pflege der Daten im System. Mittel- bis langfristig möchte das Unternehmen die neue Software iTWO site mit der iTWO-Lösung für Projekt- und Kostenmanagement zusammenführen, die das CP Bauteam bereits seit 2019 im Einsatz hat. Da die iTWO-Produktfamilie für ein vollkommen durchgängiges Arbeiten konzipiert wurde, können auf diese Weise Prozesse auf der Baustelle noch effizienter mit den Aufgaben auf Management-Ebene verbunden werden. „iTWO wird hauptsächlich in der Projektleitung umfassend eingesetzt. iTWO site vordergründig draußen hier bei mir. Mit einer durchgängigen Integration könnten wir alle Informationen, die für unsere Projekte wichtig sind, allen Verantwortlichen im Unternehmen direkt zukommen lassen“, fasst Hennig zusammen. „Also Frontloading at its best.“ 
 

Vorteile durch iTWO site von RIB

> Effizientes Mängel- und Planmanagement

> Fotodokumenttion

> Baustellendokumentation und Projektkommunikation

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich bei uns!

RIB

RIB Experten

Vertrieb
+49 711 7873 157
m

Kontakt & Hotline

Kontakt

Vertrieb
Training & Dienstlg.
Hotline

Lösungen für Planen, Bauen, Betreiben

Lösungen für Tragwerksplaner und Prüfingenieure

Fragen zu Events, Messen & Fachtagen

Dienstleistungen und Firmentrainings iTWO & iTWO Finance

Dienstleistungen und Firmentrainings iTWO, iTWO civil, ARRIBA CA3D & RIBTEC

Produkt Hotline

  • Erreichbar:
    Werktags von 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
    (Freitag bis 16:00 Uhr)
    Fachlicher Support für alle Anwender-Fragen
  • Alle Produktlinien

IT Hotline

Contact Icon Formular

Contact Icon Formular
captcha
FRAGEN? Kontakt aufnehmen