Demo vereinbaren

Die neuesten Nachrichten über Nachhaltigkeit und Effizienz im Ingenieurwesen und Bauwesen

Durchgängig digital planen und bauen im Straßen- und Tiefbau

September 13, 2023
4 Minuten Lesezeit

RIB Software GmbH mit ganzheitlichem Digitalisierungskonzept auf der Intergeo

BERLIN, 13. September 2023. Auf der INTERGEO, weltweit führende Konferenz und Expo für eine geo-digitalisierte Welt, zeigt RIB ein durchgängiges Digitalisierungskonzept für die gesamte Projektabwicklung im Straßen- und Tiefbau: Von der Datenerfassung und -bearbeitung in CAD über die modellbasierte BIM-Planung in fünf Dimensionen bis hin zur integrierten Maschinensteuerung und – last but not least – zum Kanal-Management, umfasst das RIB-Leistungsportfolio sämtliche Anwendungsbereiche der Tiefbauplanung und -ausführung. 

Klassifizierte Punktwolken
In iTWO civil, dem CAD-System für die Tiefbauplanung von RIB, können fortan klassifizierte Punktwolken gezielt eingelesen werden. Auf diese Weise soll die tägliche Arbeit mit Massendaten vereinfacht werden. Neue, funktionale Werkzeuge innerhalb der Software legen die Grundsteine für die Verarbeitung solcher klassifizierter Punkthaufen. 

Durchgängig Digitale Prozesse
Die Lösungen iTWO civil und iTWO 5D im Zusammenspiel bilden das Fundament für einen ganzheitlichen Prozess vom BIM-Modell bis hin zur Bauabrechnung. Die digitale Übergabe der CAD-Daten inklusive von Attributierungen von iTWO civil nach iTWO automatisiert eine Kostenberechnung oder Aufmaßerstellung und kann somit einen Zeitgewinn innerhalb des Gesamtprozesses möglich machen. Darüber hinaus erlaubt die unmittelbare Datenaufbereitung von iTWO civil für Baumaschinen, die mit Maschinensteuerungen von beispielsweise TOPCON oder MTS Schrode ausgestattet sind, einen durchgängigen Informationstransfer. 

Modellbasierte, Elektronische Vergabe
Neu bei RIB Software ist die modellorientierte e-Vergabe mit BIM-Modellen, die im Tiefbaubereich zunehmend an Relevanz gewinnt. Über die Vergabeplattform erhalten Bieterfirmen Informationen sämtlicher Leistungsverzeichnis (LV-) sowie Modelldaten und werden so unmittelbar in den BIM-Prozess eingebunden. 

Dashboards für das Projektcontrolling für alle Leistungsphasen sowie die neue E-Learning-Plattform, die Wissbegierigen sämtliche Neuerungen für den Tiefbau im Detail näherbringt, runden die Produkthighlights zum Thema Digitalisierung ab, die RIB im Rahmen der INTERGEO 2023 präsentiert.  

Interessierte können die integrierten Lösungen in Halle 27 am Stand Nr. F27.44 live in Augenschein nehmen. Auf der Internetseite des Unternehmens offeriert das Unternehmen unter www.rib-software.com/news-termine/messen-und-kongresse/messe-intergeo-2023 die Möglichkeit einer Terminvereinbarung für individuelle Gespräche mit Expertinnen und Experten des Softwarefabrikanten. Solange der Vorrat reicht, stellt RIB für Besucherinnen und Besucher bei Terminbuchung kostenfreie Eintrittsgutscheine für die Ausstellung zur Verfügung.

Mit circa 2.000 Fachbesuchern und über 1.200 Konferenzteilnehmern aus mehr als 100 Ländern und rund 700 Ausstellern aus mehr als 25 Ländern jährlich zählt die INTERGEO zu den weltweit führenden Veranstaltungen im Geodäsiebereich. In diesem Jahr findet sie vom 10. bis 12. Oktober auf dem Berliner Messegelände statt. Weitere Informationen auf www.intergeo.de.

Bild zur Pressemitteilung: 

Bildunterschrift: iTWO civil ermöglicht es, Modellinformationen, IFC-Datensätze und ebenso klassifizierte Punktwolken gezielt einzulesen und vereinfacht auf diese Weise die tägliche Arbeit mit Massendaten. 

Über Die RIB-gruppe
Mit über 100.000 Kunden zählt die RIB-Gruppe mit Hauptsitz in Stuttgart zu den größten Softwareanbietern im Bereich technische ERP-Lösungen für das Bauwesen. Gegründet im Jahre 1961 hat RIB in Deutschland eine am Markt führende Position erzielt. Die weltweit größten Bauunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie Großunternehmen im Bereich des Industrie- und Anlagenbaus rund um den Globus optimieren ihre Planungs- und Bauprozesse durch den Einsatz von RIB-Softwaresystemen. RIB ist in den Regionen EMEA, Nordamerika und APAC mit eigenen Niederlassungen vertreten. Weitere Informationen unter:www.rib-software.com.

Download Pressemeldung

Download Bild zur Pressemitteilung

Aktuelle Beiträge