Software
Group
Software
Group
Zurück

19.03.2020

Coronavirus: Submissionen vom Home Office erfolgreich durchführen

iTWO e-Vergabe public mit aktuellen Anpassungen

STUTTGART, 19. März 2020. Aufgrund der aktuellen Situation haben die Softwareentwickler der RIB Software SE die e-Vergabeplattformen iTWO e-Vergabe public in diesen Tagen um ein sinnvolles Feature ergänzt. Mit Hilfe der neuen, räumlich verteilten Eröffnung kann eine Submission fortan auch von der Vergabestelle getrennt, beispielsweise vom Home-Office aus, durchgeführt werden.

Damit ist es möglich, dass Verhandlungsleiter und Schriftführer für die Anmeldung zur Öffnung nicht zwingend am selben PC sitzen müssen. Um von diesem Feature zu profitieren, ist es zunächst erforderlich, über die Rechte- und Rollenverwaltung für die entsprechenden Benutzer ein spezielles Recht im System zu aktivieren. Der angemeldete Benutzer erstellt ganz einfach per Mausklick innerhalb der Zugangskontrolle zur Öffnung einen integrierten Workflow zur Zusammenarbeit auf der Plattform. Im nächsten Schritt kann er den gewünschten Verhandlungsleiter für eine spezifische Aufgabe aus einer Liste auswählen.
Als Folge wird der aktuell angemeldete Benutzer automatisch zum Schriftführer. Der neue, innerhalb dieser Aufgabe ausgewählte Verhandlungsleiter kann die von der Plattform als Nachricht übermittelte Aufgabe innerhalb von 60 Minuten ausführen und die Öffnung durchführen.

Durch die interne Struktur der e-Vergabeplattform kann die Vergabestelle die Tätigkeiten für den Vergabeprozess ohne Einschränkung direkt über das Internet ausführen. Die RIB-Plattform ist eine rein webbasierte Lösung und stellt alle Funktionen online zur Verfügung.
Erforderlich ist lediglich ein aktueller Browser. Sämtliche Kommunikation vom Browser zum Server und umgekehrt erfolgt nur über das verschlüsselte SSL-Protokoll.


    

Bild zur Pressemitteilung:

Bildunterschrift: Die räumlich verteilte Öffnung bei der e-Vergabe macht Submissionen auch vom Home Office aus möglich. Screenshot: RIB Software SE.

 

 


Über die RIB-Gruppe
Mit über 100.000 Kunden zählt die RIB-Gruppe mit Hauptsitz in Stuttgart zu den größten Softwareanbietern im Bereich technische ERP-Lösungen für das Bauwesen. Gegründet im Jahre 1961 hat RIB in Deutschland eine am Markt führende Position erzielt. Die weltweit größten Bauunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie Großunternehmen im Bereich des Industrie- und Anlagenbaus rund um den Globus optimieren ihre Planungs- und Bauprozesse durch den Einsatz von RIB-Softwaresystemen. RIB ist in den Regionen EMEA, Nordamerika und APAC mit eigenen Niederlassungen vertreten. Weitere Informationen unter: www.rib-software.com.

 

 

Kontakt & Hotline

Kontakt

Vertrieb
Support

Lösungen für Planen, Bauen, Betreiben

Lösungen für Tragwerksplaner und Prüfingenieure

Fragen zu Events, Messen & Fachtagen

Hotline für Seminare & Online-Trainings

Contact Icon Formular

Contact Icon Formular
captcha
FRAGEN? Kontakt aufnehmen