Software
Group
Software
Group
Zurück

28.10.2019

RIB Software launcht Bescheinigungsportal

Bequemes Bescheinigungsmanagement mit iTWOsite in der Cloud

STUTTGART und ZWENKAU, 28. Oktober 2019. Mit dem iTWOsite-Bescheinigungsportal führt RIB einen weiteren Teil der MTWO Cloud in den Markt ein. Die Lösung macht ein vereinfachtes Management von Bescheinigungen möglich und eignet sich für Auftraggeber und Auftragnehmer gleichermaßen. Das Bescheinigungsportal kann unabhängig vom iTWO-Softwareportfolio genutzt werden, bietet jedoch im Zusammenspiel mit der iTWO-Software zahlreiche Vorteile in der Anwendung. iTWOsite für Bescheinigungen steht ab sofort zur Verfügung. Nach Angaben der RIB Software SE ist die Nutzung für die ersten 50 angemeldeten abrufenden Unternehmen bis Ende 2020 vollkommen kostenfrei. Erst danach fällt eine monatliche Lizenzgebühr an. Für lediglich einliefernde Firmen bleibt die Lösung dauerhaft kostenfrei.

Die Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau), Bescheinigungen von Sozialversicherungen oder die SOKA-BAU-Bescheinigung sind nur wenige Beispiele von Bescheinigungen, die Auftraggeberunternehmen zwingend von ihren Projektpartnern einfordern müssen. Bescheinigungen fungieren zudem als Beleg für den Eignungsnachweis im Rahmen der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit und werden zum Teil jährlich, zum Teil im vierteljährlichen Turnus erneut beantragt und umgehend wiederum dem Auftraggeber bereitgestellt. Fast 20 Bescheinigungstypen sind zwischenzeitlich bei einer Zusammenarbeit am Bau von Relevanz, Tendenz steigend. Diese gehen auch heute teilweise noch auf dem Postweg, per Fax oder per E-Mail beim beauftragenden Unternehmen ein. Bei vielen Unternehmen liegt in der Regel kein strukturierter Prozess für diese Aufgabe vor.

„Der Verwaltungsaufwand für die Auftraggeberunternehmen ist immens“, erklärt Hartmut Stumpf, verantwortlich für den Bereich Bescheinigungsmanagement bei RIB. „Und auch Subunternehmer stehen in der Pflicht, ihren Partnern sämtliche Bescheinigungen zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig Bescheinigungen ihrer Projektpartner einzufordern. Dies kostet unsagbar viel Zeit, und dabei ist noch nichts gebaut“, führt er weiter aus.

Das iTWOsite-Bescheinigungsportal ermöglicht es Auftraggebern und Subunternehmern, die geforderten Bescheinigungen im PDF-Format allesamt bequem im RIB-Portal bereitzustellen und so mit Projektpartnern zu teilen. Alle dort hochgeladenen Bescheinigungen werden revisionssicher archiviert. Auf diese Weise kann der Aufwand in der Bearbeitung drastisch reduziert werden, denn sämtliche Bescheinigungen sind somit an einem Ort überschaubar gebündelt und leicht wiederzufinden. Da es sich um ein Online-Portal handelt, kann sich jedes Unternehmen beteiligen, das sich auf der Plattform von RIB anmeldet. Alle Benutzer können sehen, welche Firmen Teilnehmer des Portals sein. Die jeweiligen Bescheinigungen sind hingegen erst nach individueller Rechtevergabe für Unternehmen sichtbar. Eine Softwareinstallation ist nicht erforderlich. Partnerfirmen können ganz einfach per E-Mail zur Nutzung des Bescheinigungsportals von ihren Auftraggebern eingeladen werden. Wird die Cloud-Lösung mit iTWO von RIB integriert, informiert das System zeitnah über Fristen, wann immer neue, aktuelle Bescheinigungen von den Partnern einzufordern sind.  

Verschiedene Bauunternehmen, darunter die Josef Scheiff GmbH & Co. KG, die Schwalbe Baugesellschaft mbH & Co. KG, die W. MARKGRAF GmbH & Co KG, die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser und die Julius Berger International GmbH haben sich bereits für das Bescheinigungsportal von RIB iTWOsite entschieden und starten im Oktober mit der Testphase.

Bild zur Pressemitteilung:

Bildunterschrift: Das iTWOsite-Bescheinigungsportal von RIB sorgt für ein vereinfachtes Management von Bescheinigungen und kann unabhängig vom iTWO-Portfolio genutzt werden.
Screenshot: RIB Software SE.

 

 

Über die RIB-Gruppe
Mit über 100.000 Kunden zählt die RIB-Gruppe mit Hauptsitz in Stuttgart zu den größten Softwareanbietern im Bereich technische ERP-Lösungen für das Bauwesen. Gegründet im Jahre 1961 hat RIB in Deutschland eine am Markt führende Position erzielt. Die weltweit größten Bauunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie Großunternehmen im Bereich des Industrie- und Anlagenbaus rund um den Globus optimieren ihre Planungs- und Bauprozesse durch den Einsatz von RIB-Softwaresystemen. RIB ist in den Regionen EMEA, Nordamerika und APAC mit eigenen Niederlassungen vertreten. Weitere Informationen unter: www.rib-software.com.

 

Kontakt & Hotline

Kontakt

Vertrieb
Support

Lösungen für Planen, Bauen, Betreiben

Lösungen für Tragwerksplaner und Prüfingenieure

Fragen zu Events, Messen & Fachtagen

Hotline für Seminare & Online-Trainings

Contact Icon Formular

Contact Icon Formular
captcha
FRAGEN? Kontakt aufnehmen