Software
Group
Software
Group

Bauzustände

RTbauzustände als Option für TRIMAS®

Übersicht

  • Hinzufügen / Entfernen von Tragwerksteilen
  • Änderung von Eigenschaften wie Querschnitts-, Material- und Bettungswerte
  • Modifizieren von Gelenk- oder Fugeneigenschaften
  • Anpassung von Systemrandbedingungen
  • Berechnung mehrerer Lastfälle bei nichtlinearen Berechnungen

 

Besonderheiten von RTbauzustände

Mit der Option RTbauzustände fem können sowohl Stabtragwerke als auch Flächentragwerke bearbeitet werden. Die vollständig grafische-interaktive Bearbeitung erlaubt eine schnelle Einarbeitung und verfügt über die folgenden besonderen Leistungsmerkmale:

  • einfache Erfassung der Bauwerksgeschichte über Teilsystemzuordnungen
  • Anwendung im Hoch- und Brückenbau
  • Montage- und Sanierungsarbeiten lassen sich wirklichkeitsnah erfassen
  • Ergebniszustände können in einer nachfolgenden Überlagerung und Bauteilbemessung weiterbearbeitet werden
  • Bauzustände lassen sich auch für komplexe nichtlineare Problemstellungen einsetzen

Weitere Informationen

RIB

Bauzustände im Hoch- & Brückenbau für Stab- und Flächentragwerke

Kontakt & Hotline

Kontakt

Vertrieb
Support

Lösungen für Tragwerksplaner und Prüfingenieure

Support für Tragwerksplanung

IT Hotline

Contact Icon Formular

Contact Icon Formular
captcha
FRAGEN? Kontakt aufnehmen