Software
Group
De

Brückennachrechnung

RTbrückennachrechnung - Option für TRIMAS® & PONTI®

Überblick

  • Alle Anforderungen der Stufe 1 + 2 der Nachrechnungsrichtlinie können erfüllt werden
  • Lastmakros für alle Ziellastniveaus
  • NRR-Nachweise für schlaff bewehrte und vorgespannte Stab- und Flächentragwerke
  • Ausnutzungsgrade für GZT-, GTG-, GZE-Nachweise bei vorgegebener Bewehrung
  • Ergebnisdokumentation tabellarisch, grafisch sowie im Detail je Nachweisschnitt pro Einzelnachweis
  • Restsicherheit durch Untersuchung des Ankündigungsverhaltens
  • Restnutzungsdauer durch den Betriebsfestigkeitsnachweis für Beton- und Spannstahl mit der Schadensakkumulation nach Palmgren - Miner unter Berücksichtigung einer Schädigungsevolution
  • Tragfähigkeitsnachweise auch nach alter DIN 4227-1 möglich
  • Generierung der Excel-Tabellen nach BAST Vorlage

 

Besonderheiten von Option RTbrückennachrechnung

Die Anwendung der Programmoption zur Nachrechnung von Brücken zeichnet sich durch folgende besonderen Merkmale aus:

  • Individuelle Anpassung der Ziellastniveaus, Ermüdungs-Lastmodelle, Teilsicherheiten auf der Einwirkungs- und Widerstandsseite sowie Bemessungsparameter
  • Nachweisführung nach DIN-FB und DIN EN/NA mit übersichtlicher Darstellung der Ausnutzungsgrade für alle Nachweise in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit, Gebrauchstauglichkeit und Ermüdung
  • Alternative Nachweisführung nach DIN 4227 für alle Nachweise der Tragfähigkeit und Koppelfugen II
  • Nachweis des Ankündigungsverhaltens nach Handlungsanweisung integriert in den Berechnungsablauf der Nachweisführung nach DIN-FB
  • Betriebsfestigkeitsnachweis mit linearer Schadensakkumulation nach Palmgren-Miner für Beton- und Spannstahl
  • Bestimmung der Restsicherheit zum Zeitpunkt der Rissbildung
  • Bestimmung der Restnutzungsdauer aus der Schädigungsberechnung
  • Feldweise Zusammenstellung der Ergebnisse als Excel-Sheet nach Vorlage der BAST in Längsrichtung
  • Brückenverstärkung mit zusätzlicher externer Vorspannung

Für die Ertüchtigung von Brücken stehen leistungsfähige Programmoptionen zur Verstärkung der Brückentragwerke mittels Aufbeton, externer Vorspannung etc. zur Verfügung.

Nachrechnung von Straßenbrücken PONTI®
Nachrechnung von Straßenbrücken PONTI®

KONTAKT VERTRIEB Tragwerksplanung

Silke Bauer
+49 711 7873 157
tragwerksplanung@rib-software.com

Kontakt & Hotline

Kontakt

Vertrieb
Support

Lösungen für Tragwerksplaner und Prüfingenieure

Support für Tragwerksplanung

IT Hotline

Contact Icon Formular

Contact Icon Formular
FRAGEN? Kontakt aufnehmen