Software
Group
Software
Group
Zurück

16.03.2018

RIB Software SE (RIB) gibt die EBITDA-Prognose für das GJ 2018 von 33 Mio. € bis 43 Mio. € bekannt und das RIB US/Australia Team gewinnt den zweiten Phase-II-Auftrag in Q1 2018

Stuttgart, Deutschland, 16. März 2018. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data Technologie für die Bauindustrie, gibt heute ihre EBITDA-Prognose für das Geschäftsjahr 2018 in Höhe von 33 Mio. € bis 43 Mio. € bekannt und das RIB US/Australia Team gewinnt den zweiten Phase-II-Auftrag in Q1 2018 (insgesamt der vierte Phase-II-Auftrag im Jahr 2018 für die RIB-Gruppe).

Neuer amerikanischer/australischer Phase-II-Deal abgeschlossen. RIB konnte den zweiten iTWO 4.0 Phase-II-Auftrag in den USA im ersten Quartal 2018 mit einem weltweit führenden Immobilien- und Infrastruktur-Konzern mit Niederlassungen in Australien, Asien, Europa und Amerika abschließen. Der Deal wurde vom RIB US/Australia Team ausgehandelt und abgeschlossen.

MTWO, die weltweit erste vertikale Cloud befindet sich auf Kurs. RIB konnte bereits führende Business-Developer, AI- und Cloud-Experten in den USA, China und Europa für die globale vertikale Cloud-Initiative von Microsoft und RIB, MTWO Cloud, gewinnen. Das Feedback von Microsoft MSP und Reseller-Partnern (Managed Service Provider) zur Integration der vertikalen MTWO-Cloud entspricht unseren Erwartungen. Hackfest Meetings mit dem Thema AI und BI-Integration sind monatlich geplant. Erste Nutzer werden bereits in Q2 2018 auf der MTWO-Plattform erwartet. Das Ziel ist es, in 2018 massiv zu investieren und den Cloud-Umsatz im Jahr 2019 deutlich zu steigern.

Auf Basis der final geschätzten Investitionen für MTWO in Höhe von 6 Mio. € (3 Mio. € werden das EBITDA im GJ 2018 voraussichtlich beeinflussen), beträgt die EBITDA-Prognose der RIB im Jahr 2018 zwischen 33 Mio. € und 43 Mio. €. Die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2018 beläuft sich auf 117 Mio. € bis 127 Mio. €. 3 Phase-III-Aufträge im Jahr 2018 sind erforderlich, um den oberen Bereich der Prognose zu erreichen.

Die RIB SE wurde von der MSG (Munich Strategy Group) ausgezeichnet als das leistungsstärkste deutsche Mittelstandsunternehmen mit einem Umsatz von unter 1 Mrd. USD im Jahr 2017 von insgesamt 3.500 untersuchten Unternehmen. Im Jahr 2018 wird die RIB SE in die „Hall of Fame“ als die Nr. 1 in den acht Jahren der Studienhistorie aufgenommen.

Kontakt & Hotline

Kontakt