Software
Group
Software
Group
Zurück

30.07.2018

RIB Software SE (RIB) übernimmt 80% der Anteile an der IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH

Stuttgart, Deutschland, 30. Juli 2018. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data Technologie für die Bauindustrie, gab heute die Übernahme von 80% der Anteile an der IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH, bekannt. Der Kaufpreis wurde mit Barmitteln bezahlt.

Michael Sauer, Vorstand der RIB Gruppe: „Durch die Integration der Lösungen von IMS im Bereich Facility Management mit der cloudbasierten Technologie iTWO 4.0, werden wir die Effizienz im gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Infrastrukturen auf ein neues Niveau heben. Das vorhandene Know-How auf beiden Seiten ergänzt sich insbesondere in den Bereichen IoT, Sensorik, Robotik und Smart-Technology ideal und erweitert die Durchgängigkeit unserer Lösung von Planen und Bauen bis hin zum Betrieb. Dadurch können wir unseren Kunden künftig Informationen zur Total Cost of Ownership (TCO) im Bereich Lifecylce der Infrastruktur bereitstellen und weitere Aspekte (wie Instandhaltungskosten) bei der Planung berücksichtigen. Im Vergleich zu bisherigen Lösungen werden wir durch den konsequenten Einsatz von FM 4.0 die Digitalisierung der Infrastruktur konsequent vorantreiben.“

„Die Technologien der RIB bieten uns die perfekte Möglichkeit, um gemeinsam mit unseren Kunden den wichtigen Schritt in Richtung BIM und IoT zu gehen. Durch die Nutzung der integrierten BIM Daten werden erste Smart Building Applikationen wie Indoor Navigation möglich. Wir werden unseren Kunden somit weiterhin als innovativer und verlässlicher Partner zur Seite stehen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von RIB, um unsere Stärken im Markt weiter auszubauen“, sagt Michael Heinrichs, Geschäftsführer von IMS.

Über IMS
Seit 1987 ist IMS im Softwaremarkt tätig, konzernunabhängig und in zweiter Generation inhabergeführt. IMS beschäftigt heute an den vier Standorten Berlin, Dinslaken, Philippsburg und Zürich über 70 Mitarbeiter in Entwicklung, Support, Vertrieb und Service. Das Kernprodukt ist IMSWARE, eine Software, die die Kunden bei vielfältigen, komplexen Managementaufgaben unterstützt. IMS ist führend bei Computer gestütztem Facility Management (CAFM), Property Management, Kabel- und Netzwerkmanagement, Planung und Management von FTTx-, LWL- bzw. Glasfaser-Netzen. IMSWARE steht für einfache Bedienung und schnelle Ergebnisse, für strategische Integration und langfristigen Nutzen – mit „Made in Germany“ als Gütesiegel. Branchenübergreifend tätig, ist IMS immer offen für neue Anforderungen und schafft zeitnah ergebnisorientierte Lösungen.

Kontakt & Hotline

Kontakt