Software
Group
Software
Group

RIB Software AG (RSTA) unterzeichnet einen Phase-II iTWO 5D Auftrag (Nr. 13 / 2015) mit der Bauunternehmung Karl Gemünden

Zurück01.07.2015

RIB Software AG / Schlagwort(e): Vertrag

2015-07-01 / 10:50


01.07.2015

RIB Software AG (RSTA) unterzeichnet einen Phase-II iTWO 5D Auftrag (Nr. 13 / 2015) mit der Bauunternehmung Karl Gemünden

Stuttgart, 1. Juli 2015. Die RIB Software AG, weltweit führender 5D Big Data Technologie-Anbieter für das Bauwesen, gab heute den 13. Phase-II iTWO Auftragsabschluss von geplanten 25 im laufenden Geschäftsjahr 2015 (Finanzjahr 2014: 14) bekannt. Die Bauunternehmung Karl Gemünden hat sich für iTWO 5D, iTWO finance und iTWO cx entschieden, um künftig sämtliche Geschäftsprozesse mit der End-to-End Unternehmenslösung von RIB abzuwickeln.

Die Bauunternehmung Karl Gemünden ist ein in Ingelheim am Rhein ansässiges Familienunternehmen mit rund 300 Mitarbeitern. Gemünden ist langjähriger RIB Software Kunde und kommt aus dem klassischen Hochbau. Das mittelständische Unternehmen ist spezialisiert auf die Geschäftsfelder Einfamilienhäuser, innovative Haustechnik, Funktionsgebäude und Büro- sowie Verwaltungsbauten und setzt als regionaler Innovator auf den Einsatz neuester Technologien, wie die Steuerung und Überwachung von Ressourcen via GPS-Tracking und RFID-Chips.

Dr. Hans-Peter Sanio, CTO der RIB Gruppe kommentiert: "Wir freuen uns sehr, die langjährige Zusammenarbeit mit Gemünden fortsetzen und eine weiterführende strategische Partnerschaft eingehen zu können. Gemünden ist ein sehr gutes Beispiel dafür, dass moderne iTWO 5D Technologie nun auch von innovativen mittelständischen Unternehmen genutzt wird. Insbesondere versprechen wir uns aus der Zusammenarbeit mit Gemünden sehr gute Denkanstöße, wie wir unsere 5D Lösungen für den innovativen Mittelstand weiter optimieren können."

Tim Gemünden, Geschäftsführer der Bauunternehmung Karl Gemünden: "Wir setzen seit vielen Jahren erfolgreich RIB Lösungen bei uns im Haus ein. Mit modellbasierten Arbeitsweisen beschäftigen wir uns auch schon seit ein paar Jahren recht erfolgreich und werden nun schrittweise die Anwendung der 5D Technologie weiter ausbauen. Da wir durch die firmengruppeneigene Projektentwicklung auch häufig als Investor auftreten, erwarten wir eine Straffung des Planungsprozesses und durch den notwendigerweise höheren Detaillierungsgrad zu einem früheren Zeitpunkt eine sehr viel höhere Kostensicherheit. Auch wird die Untersuchung von Varianten erleichtert, so dass es möglich wird, Planung und Bauabläufe noch stärker als bisher zu optimieren. Darüber hinaus sehen wir, da alle Daten zwischen technischer und kaufmännischer Software in einer durchgängigen Lösung transportiert werden, vielversprechende Perspektiven im Bereich der Steuerung unserer Ressourcen auf Basis von 5D Modellen in Verbindung mit GPS- und RFID Technologie."

Über die RIB Gruppe
Die RIB Software AG ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt iTWO³ - neue Denkweise, neue Arbeitsmethoden und neue Technologie - für Bauprojekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO ist heute die weltweit erste Lizenz-/cloudbasierte Big Data BIM 5D Unternehmenslösung für Unternehmen im Bauwesen wie zum Beispiel Projektentwickler, Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Auftraggeber und Investoren. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software AG Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, das Bauwesen zu einer der fortschrittlichsten Industrien im 21. Jahrhundert zu gestalten. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 700 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Projektentwickler, Investoren und Regierungen, unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur und EPC.





2015-07-01 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



374159  2015-07-01 
Kontakt & Hotline

Kontakt