Software
Group
Software
Group

RIB Software AG (RSTA) mit Steigerung des Gesamtumsatzes um 46,4%

Zurück30.04.2015

RIB Software AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht

2015-04-30 / 07:30


30.04.2015

RIB Software AG (RSTA) mit Steigerung des Gesamtumsatzes von 46,4%

RIB blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal zurück mit 7 abgeschlossenen Phase-II-Deals und einem iTWO-Software-Umsatzwachstum von 156,3 %

Stuttgart, 30 April 2015. Die RIB Software AG blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal 2015 zurück. Aufgrund des stark angestiegenen internationalen Umsatzes (ohne DACH Region) konnte ein Anstieg des Gesamtumsatzes der RIB Gruppe um 46,4% auf 20,2 Mio. EUR (Vorjahr: 13,8 Mio. EUR) erzielt werden. Hierbei stieg der internationale Umsatz um 136,8% auf 9,0 Mio. EUR (Vorjahr: 3,8 Mio. EUR), während der Umsatz in der DACH Region um 13% auf 11,3 Mio. EUR (Vorjahr: 10,0 Mio. EUR) gewachsen ist. Besonders stark stieg der Softwarelizenz-umsatz mit iTWO 5D um 156,3% auf 4,1 Mio. EUR (Vorjahr: 1,6 Mio. EUR). Der Anstieg verteilte sich gleichermaßen auf den deutschen Markt (+ 1,2 Mio. EUR) wie auch die internationalen Märkte (+ 1,3 Mio. EUR). Der Cloud und SaaS Umsatz mit der iTWO Plattform stieg auf 4,8 Mio. EUR (Vorjahr: 2,0 Mio. EUR). Der Softwareumsatz gesamt stieg um 90,2% auf 9,7 Mio. EUR (Vorjahr: 5,1 Mio. EUR).

Der Gewinn nach Ertragsteuern erreichte in den ersten drei Monaten 2,8 Mio. EUR (Vorjahr: 1,5 Mio. EUR). Dies entspricht einer Steigerung von 86,7%. Das EBITDA konnte um 65,7% auf 5,8 Mio. EUR gesteigert werden (Vorjahr: 3,5 Mio. EUR). Die Marge verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 28,7%. Die F&E-Aufwendungen im Berichtszeitraum sind durch die Verstärkung unserer Entwicklungsteams im Bereich Cloudlösungen um 26,7% auf 1,9 Mio. EUR gestiegen (Vorjahr: 1,5 Mio. EUR).

Im ersten Quartal konnten wir bereits 7 von geplant 25 Phase-II/III-Deals weltweit abschließen. Damit liegen wir auf Kurs unser gestecktes Jahresziel, die Steigerung der Phase II/III Abschlüsse um 80% zu erreichen und bestätigen hiermit unsere Jahresprognose für das Geschäftsjahr, den Umsatz in einer Bandbreite von 85,0 Mio. EUR bis 95,0 Mio. EUR zu steigern und ein EBITDA zwischen 29,0 Mio. EUR und 36,0 Mio. EUR zu erreichen.


Konzernzahlen im Überblick

Mio. EUR, falls nicht anders gekennzeichnet31.03.201531.03.2014Veränderung
Umsatzerlöse20,213,846,4%
davon Umsatzerlöse iTWO (Software & Cloud)8,93,6147,2%
EBITDA
in % vom Umsatz
5,8
28,7%
3,5
25,4%
65,7%
EBIT
in % vom Umsatz
3,8
18,8%
2,1
15,2%
81,0%
EBT
in % vom Umsatz
3,8
18,8%
2,1
15,2%
81,0%
Gewinn nach Ertragsteuern2,81,586,7%
je Aktie in EUR0,070,0475,0%
Cashflow aus der betrieblichen Geschäftstätigkeit13,712,212,3%
Free Cashflow11,69,917,2%
Cash inkl. frei verfügbare Wertpapiere*150,2137,98,9%
EK-Quote*83,1%85,0% 
Durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter6325809,0%
 

* Darstellung Vorjahr per 31.12.2014

Der vollständige Zwischenbericht (Januar - März 2015) steht auf der Internetseite der RIB Gruppe unter Investor Relations zum Download bereit.

Über die RIB-Gruppe

Die RIB Software AG ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt iTWO³ - neue Denkweise, neue Arbeitsmethoden und neue Technologie - für Bauprojekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO ist heute die weltweit erste Lizenz-/cloudbasierte Big Data BIM 5D Unternehmenslösung für Unternehmen im Bauwesen wie zum Beispiel Projektentwickler, Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Auftraggeber und Investoren. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software AG Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, das Bauwesen zu einer der fortschrittlichsten Industrien im 21. Jahrhundert zu gestalten. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 700 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Projektentwickler, Investoren und Regierungen, unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur und EPC.





2015-04-30 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



351043  2015-04-30 
Kontakt & Hotline

Kontakt