Software
Group
Software
Group

RIB Software AG (RSTA) unterzeichnet einen Phase-II iTWO 5D Auftrag mit dem chinesischen BIM-Spezialisten Jianyi Group

Zurück03.02.2015

RIB Software AG / Schlagwort(e): Vertrag

2015-02-03 / 15:26


03.02.2015

RIB Software AG (RSTA) unterzeichnet einen Phase-II iTWO 5D Auftrag mit dem chinesischen BIM-Spezialisten Jianyi Group

Guangzhou, China, 03. Februar 2015. Die RIB-Gruppe hat eine iTWO 5D Phase-II-Vereinbarung mit dem chinesischen BIM-Pionier, der Jianyi Gruppe, über die Nutzung der iTWO 5D Plattform bekannt gegeben. Jianyi wird die iTWO Plattform durchgängig im kompletten Arbeitsablauf aller Projekte integrieren und iTWO als integrierte Plattform zwischen allen Unternehmensniederlassungen nutzen.

Jianyi hat seit dem Jahr 2010 bewährte BIM Verfahren aufgestellt, sämtliche Technologielösungen bewertet und sich für iTWO 5D, als ihre "Single Source of Truth"-Plattform für das End-to-End Management ihrer Bau- und Ingenieurprojekte entschieden.

Thang Ming, CEO der Jianyi Gruppe kommentierte: "Ich bin überaus glücklich diesen Vertrag, der eine weiterführende Partnerschaft mit der RIB bedeutet, abgeschlossen zu haben. Jianyi unterstützt RIB als das führende Unternehmen, das mit uns gemeinsam daran arbeitet die Bauindustrie zu einer fortschrittlicheren Branche zu machen. Die Schlüsselkomponenten, dass BIM eine umfassende Integration bei Jianyi erzielt sind Kollaboration, Verknüpfung und Bauvorbereitung. Durch die Partnerschaft mit RIB haben wir bereits Mehrwerte erwirtschaftet und fühlen uns geehrt diese nachhaltige und stabile Partnerschaft fortzuführen. Ich bin davon überzeugt, dass BIM und 5D Entwicklungen erst im Anfangsstadium sind und in China mit über 200.000 Bauunternehmen immense Perspektiven warten. Die iTWO Technologie bietet uns eine weitreichende Möglichkeit und ich bin mir sicher, iTWO so einsetzen zu können, dass wir einen noch größeren Erfolg in der chinesischen Bauindustrie erreichen."

Thomas Wolf, CEO der RIB: "China ist nicht nur aufgrund der weltweit größten Population, sondern auch wegen der Rolle als "Fast-Adopter" von fortschrittlichen 5D-Technologien ein extrem wichtiger Markt für RIB. Jianyi hat mit einem unglaublich starken Team herausragende Fähigkeiten bewiesen und ich glaube, dass Jianyi eines der innovativsten Unternehmen auf ihrem Gebiet in China ist. Wir sind erfreut, getreu unserem Motto "running together" mit Jianyi zusammenzuarbeiten, um den Fortschritt der Bauindustrie in China voranzutreiben und gemeinsam einen neuen Lebensstandard in China zu erschaffen."


Über die RIB Gruppe
Die RIB Software AG ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt iTWO³ - neue Denkweise, neue Arbeitsmethoden und neue Technologie - für Bauprojekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO ist heute die weltweit erste Lizenz-/cloudbasierte Big Data BIM 5D Unternehmenslösung für Unternehmen im Bauwesen wie zum Beispiel Projektentwickler, Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Auftraggeber und Investoren. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software AG Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, das Bauwesen zu einer der fortschrittlichsten Industrien im 21. Jahrhundert zu gestalten. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 700 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Projektentwickler, Investoren und Regierungen, unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur und EPC.





2015-02-03 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



318965  2015-02-03 
Kontakt & Hotline

Kontakt