Software
Group
Software
Group

RIB Software AG: Ehvert Mission Critical aus Toronto (Kanada), der weltweit führende Anbieter von EPC-Lösungen für leistungsstarke Big-Data-Zentren, unterzeichnete einen iTWO-Phase-I/P8-Vertrag und eine Technologie-Partnerschaftsvereinbarung mit RIB

Zurück08.05.2014

RIB Software AG / Schlagwort(e): Vertrag

08.05.2014 / 10:51


08.05.2014

Ehvert Mission Critical aus Toronto (Kanada), der weltweit führende Anbieter von EPC-Lösungen für leistungsstarke Big-Data-Zentren, unterzeichnete einen iTWO-Phase-I/P8-Vertrag und eine Technologie-Partnerschaftsvereinbarung mit RIB

Stuttgart, 8. Mai 2014. Der weltweit führende Anbieter von EPC-Lösungen für leistungsstarke Big-Data-Zentren, Ehvert Mission Critical mit Sitz in Toronto, schloss einen iTWO-Phase-I/P8-Deal mit der RIB Software AG. Das Unternehmen trat außerdem in eine Technologiepartnerschaft mit RIB ein.

Die Welt ist auf dem Weg zum Wissenszeitalter, und die Nachfrage nach HPDC (High Performance Data Centers) für das Big-Data-Geschäft wächst jährlich um mehr als 100 %. Mit der Big-Data-, Big-Analytics- und Big-Business-Technologie wird die Verfügbarkeit von HPDC geschäftskritisch. Bei Design-Build oder Design-Build-Run-Projekten werden höchste Qualitätsstandards bei begrenztem Kosten- und Zeitaufwand verlangt. Die Vorlaufzeit ist von kritischer Bedeutung. Ehvert wird die iTWO-Technologie als die integrierte 5D-BIM-Win- und Delivery-Plattform für Projekte weltweit einsetzen. Die iTWO-Technologie wird außerdem als Business Intelligence- und Projektsteuerungsplattform genutzt. Alle Projekte werden mit kritischen Kosten- und Zeitdaten geplant und virtuell erstellt. Die End-to-End-Unternehmenslösung umfasst auch virtuelle Beschaffungs- und Cashflow-Analysen. Es ist geplant, dass der Kunde von EMC in Zukunft eine Kosten- und Zeitrisikoversicherung abschließen und die Plattform zur Unterstützung der Projektfinanzierung nutzen kann. Als Technologiepartner werden die RIB-Gruppe und EMC weiter forschen, wie iTWO künftig das stark wachsende Geschäft unterstützen kann.

Während des iTWO LAB Besuchs in Guangzhou erklärte CEO Vello Ehvert von Ehvert Mission Critical: "RIB entwickelte die erste Big-Data-Lösung für das EPC-Geschäft und EPC-Projekte weltweit, die von der Planung bis zur Erstellung (BIM 5D) von einer Datenbank aus durchgeführt werden. Die Lösung wird in nächster Zukunft auch die Stufe 6D (der gesamte Projektzeitraum einschließlich Unterhaltung und Betrieb) umfassen. Wir sind überzeugt, dass die iTWO-Technologie, das globale iTWO-Technologie-Partnernetzwerk und die weltweiten IT-Support-Zentren von RIB das Rückgrat unseres schnell wachsenden und erfolgreichen Geschäfts werden können."

Thomas Wolf, CEO der RIB Software AG, stellte fest: "Die Nutzung des leistungsstarken Datenzentrums für die Speicherung, Analyse und Verarbeitung von Daten wird im Wissenszeitalter der zentrale Motor für das erfolgreiche Unternehmensgeschäft. Wir sind sehr stolz, den berühmten globalen Pionier in diesem Bereich, Ehvert Mission Critical, als iTWO-Partner zu gewinnen. Ehvert Mission Critical als führendes Unternehmen auf diesem Gebiet kann unsere 1000 Top-Investoren und EPC-Auftragnehmer-Kunden in diesem Bereich unterstützen."

Über Ehvert Mission Critical

Ehvert Mission Critical, von Unternehmenspräsident Vello Ehvert in den 80er Jahren gegründet, begann mit der Integration der Technologieinfrastruktur in Gebäude und den Konstruktionsprozess. Es ist der weltweit führende Design-Build-Anbieter für große komplexe Datenzentren. Das Unternehmen bietet Firmen und Einrichtungen im öffentlichen und privaten Sektor Komplettleistungen aus einer Hand im Bereich Bau- und IT-Infrastruktur. Außerdem bietet Ehvert ein umfassendes Paket von Technik- und Technologielösungen und kann eine Palette von Dienstleistungen für jede Phase eines Projekts bereitstellen, von der Konzipierung über den Ausbau der Einrichtung bis hin zu Technologieverlegung und laufender Systemunterstützung. Mit den fundierten Kenntnissen des Teams in den Bereichen Engineering, Bau, Technologie und Management ist das Unternehmen in der Lage, während der gesamten Dauer des Projekts herausragende Beratung, Führungskompetenz und Unterstützung zu bieten. Ehvert verfügt über umfassende Erfahrung mit der kanadischen Baugesetzgebung und -praxis sowie den entsprechenden Verfahren und nutzt die Dienste hochqualifizierter LEED Accredited Professionals zur Beratung und Unterstützung der Entwicklung nachhaltiger Lösungen.

Über die RIB-Gruppe

Die RIB Software AG ist ein Innovator in der Bauindustrie. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt die iTWO-Technologie für Bauunternehmen in aller Welt. iTWO ist die weltweit erste Lizenz-/cloudbasierte Big Data BIM 5D Unternehmenslösung für diese Branche. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software AG Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, dass die Bauindustrie heute als fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts gilt. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit 650 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Generalunternehmer, Unterauftragnehmer, Bauträger, Eigentümer, Investoren und Regierungen unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur und EPC.



Ende der Corporate News


08.05.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



267244  08.05.2014
Kontakt & Hotline

Kontakt