Software
Group
Software
Group

RIB Software AG: RIB unterzeichnet mit Salini Impregilo einen Kooperationsvertrag für iTWOcx Cloud für den 'Skytrain-Kontrakt' in Sydney

Zurück27.03.2014

RIB Software AG / Schlagwort(e): Vertrag

27.03.2014 / 15:57


27.03.2014

RIB unterzeichnet mit Salini Impregilo einen Kooperationsvertrag für iTWOcx Cloud für den "Skytrain"-Auftrag in Sydney

Stuttgart, Deutschland, 27. März 2014. Der italienische Bauriese Salini Impregilo (SI) wählte über seine australische Tochter ISJV RIB iTWOcx Cloud als Management- und Kooperationsplattform für den "Skytrain"-Auftrag. Dies ist die erste Phase eines Projekts, das alle Aussichten für eine starke Partnerschaft mit Salini als wichtiger Technologie-Partner für RIB hat. Bei diesem Projekt geht es um die Konzeption und Konstruktion des "Skytrain"-Viadukts und andere Verkehrsflächen für den North West Rail Link in Sydney.

iTWOcx Cloud von RIB (frühere Bezeichnung ProjectCentre) wird von allen genutzt, die am Projekt arbeiten. Es ist die Lösung für Dokumentmanagement und Projektkommunikation. Die Integration von iTWOcx Cloud in das TfNSW-Hauptsystem bietet eine elegante, nutzerfreundliche Plattform für die Zusammenarbeit am Projekt und den Informationsaustausch im gesamten ISJV-Projekt. SI ist auch sehr daran interessiert, andere Möglichkeiten der iTWO-Plattform zu nutzen.

Der Vertrag mit ISJV mit einem Wert von rund 340 Mio. AU$ (220 Mio. EUR) gilt für eine Gesamtstrecke von ungefähr 6,2 km, bestehend aus einem Viadukt von 4,6 km Länge und einer 270 m langen Schrägseil-Eisenbahnbrücke über eine Hauptverkehrsstraße.

Der North West Rail Link ist das größte öffentliche Verkehrsinfrastrukturprojekt Australiens, das derzeit gebaut wird, und das größte öffentliche Verkehrsprojekt in Sydney seit dem Bau der weltberühmten Harbour Bridge vor fast einem Jahrhundert.

Das NWRL-Projekt umfasst acht neue Bahnstationen und 4.000 Parkplätze für Pendler. Es soll noch vor Ende 2019 für Fahrgäste eröffnet werden. Es ist das erste vollautomatische Schnellbahnsystem Australiens und die erste Stufe eines neuen Schnellbahnnetzes für Sydney.

Thomas Wolf, CEO und Vorsitzender der RIB Software AG, erklärte: "Die Partnerschaft mit einem so hochkarätigen renommierten Bauunternehmen wie SI ist für RIB ANZ strategisch wichtig und natürlich sehr erfreulich."

Sanjay Sivanandan, Präsident von RIB Asia Pacific & Middle East, sagte dazu: "Wir setzen alle unsere globalen Ressourcen ein, damit die ISJV-Initiative ein Aushängeschild für die weltweit führenden Möglichkeiten von iTWOcx wird. Wir freuen uns, dass sich iTWOcx schnell zum Best-Practice-Standard der Branche entwickelt."

Über Salini Impregilo
Salini Impregilo ist ein Industriekonzern, der sich auf den Bau von komplexen Großprojekten spezialisiert hat. Es ist ein dynamisches italienisches Unternehmen, das sicher mit führenden Global Players konkurrieren kann. Das Unternehmen ist in über 50 Ländern aktiv, beschäftigt über 31.000 Mitarbeiter und weist einen Umsatz von rund 4 Mrd. EUR sowie einen Auftragsbestand von 29 Mrd. EUR auf. Salini Impregilo ist ein Global Player im Bausektor und das weltweit führende Infrastrukturunternehmen im Segment Wasser. Die Aktivitäten des Konzerns sind gekennzeichnet durch die Begeisterung für das Bauen, was sich in der großen Anzahl internationaler Projekte widerspiegelt. Dämme und Wasserkraftwerke, hydraulische Anlagen, Eisenbahn- und Metronetze, Flughäfen und Autobahnen, öffentliche und Industriegebäude sind Bereiche, in denen der Konzern seit über 100 Jahren tätig ist.
Über die RIB-Gruppe
Die RIB Software AG ist ein Vorreiter in der Bauwirtschaft. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt die iTWO-Technologie für Bauunternehmen in aller Welt. iTWO ist die weltweit erste cloudbasierte Big Data BIM 5D Unternehmenslösung für diese Branche. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software AG Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, die Bauindustrie zu einer der fortschrittlichsten Industrien im 21. Jahrhunderts zu gestalten. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 600 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Bauunternehmen, Bauträger, Eigentümer, Investoren und Regierungen, und zwar unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur, EPC usw.



Ende der Corporate News


27.03.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



260119  27.03.2014
Kontakt & Hotline

Kontakt