Software
Group
Software
Group

RIB Software AG (RSTA) unterzeichnet einen Phase-II iTWO Auftrag (Nr. 22 / 2015) mit einer staatlichen Organisation in China: Zhejiang BIM Service Center

Zurück15.12.2015

DGAP-News: RIB Software AG / Schlagwort(e): Vertrag

2015-12-15 / 17:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


15.12.2015

RIB Software AG (RSTA) unterzeichnet einen Phase-II iTWO Auftrag (Nr. 22 / 2015) mit einer staatlichen Organisation in China: Zhejiang BIM Service Center

Hangzhou, China, 15. Dezember 2015. Die RIB Software AG, weltweit führender 5D BIM Big Data Technologie-Anbieter für das Bauwesen, hat heute die Unterzeichnung des 22. iTWO Phase-II-Auftrags bekanntgegeben. Für das Finanzjahr 2015 waren 25 Phase-II Deals geplant (Finanzjahr 2014: 14 Deals). Der Auftrag wurde mit dem Zhejiang BIM Service Center abgeschlossen. Hierbei handelt es sich um eine staatlichen Organisation, die 2015 vom Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung der chinesischen Provinzverwaltung von Zhejiang gegründet wurde - auch auf Nachfrage der Bauindustrie, zur Unterstützung und Verbreitung von BIM im Bauwesen.

Das Zhejiang BIM Service Center hat als staatliche Organisation den Gründungsauftrag, die Bauindustrie in der Provinz Zhejiang durch Innovationen zu transformieren. Eine der Hauptaufgaben des BIM Centers ist es, fortschrittliche BIM Technologien einzuführen, erstklassige BIM Schulungen anzubieten, sowie die Fachkräfteentwicklung und die Entwicklung von BIM Industriestandards für die Provinz Zhejiang voranzutreiben. Das BIM Center hat das ehrgeizige Ziel, sich als führendes Institut in China zu etablieren. Die staatliche Organisation hat daher eine weltweite Untersuchung aller fortschrittlichen BIM Technologien vorgenommen und sich daraus resultierend für iTWO als führendes System entschieden. Als einer der Hauptgründe für diese Entscheidung wurde nicht nur die fortschrittliche 5D BIM Technologie genannt, sondern insbesondere auch die Herangehensweise mit neuen Ideen, um Benefits für die Anwender zu maximieren.

Das Zhejiang BIM Service Center wird iTWO in Zusammenarbeit mit der Universität Zhejiang in der Ausbildung von Industrieexperten und Studenten einsetzen. Des Weiteren soll iTWO genutzt werden, um die BIM Standards für die Region weiterzuentwickeln. Die Hauptanwendung wird allerdings die Nutzung für staatliche Projekte sein. Konkret wird das erste Projekt die Metrolinie 5 zur Erweiterung des öffentlichen Verkehrsnetzes in Hangzhou über die nächsten fünf Jahre sein. Im Auftrag der Regierung wird das BIM Center mit Unterstützung der RIB die Gesamtkoordination des Metro-Projektes führen. Im Rahmen der langfristigen Zusammenarbeit mit dem Zhejiang BIM Service Center können auch in Zukunft weitere Phase-II-Aufträge abgeschlossen werden.

Thomas Wolf, CEO der RIB Software AG, kommentiert: "Die Provinzregierung von Zhejiang und das Zhejiang BIM Service Center sind zukunftsweisende Organisationen, die mit der RIB die gleiche Vision teilen, die Bauindustrie zu transformieren und in eine moderne Industrie zu entwickeln. Die RIB ist entschlossen, die Zhejiang Provinz darin zu unterstützen ihre ambitionierten Ziele zu erreichen. Diese Zusammenarbeit ist ein Meilenstein in der Zusammenarbeit der RIB mit staatlichen Organisationen und ein gutes Vorzeichen für das Jahr 2016."

Über die RIB Gruppe
Die RIB Software AG ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt iTWO³ - neue Denkweise, neue Arbeitsmethoden und neue Technologie - für Bauprojekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO ist heute die weltweit erste Lizenz-/cloudbasierte Big Data BIM 5D Unternehmenslösung für Unternehmen im Bauwesen wie zum Beispiel Projektentwickler, Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Auftraggeber und Investoren. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software AG Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, das Bauwesen zu einer der fortschrittlichsten Industrien im 21. Jahrhundert zu gestalten. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 700 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Projektentwickler, Investoren und Regierungen, unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur und EPC.



2015-12-15 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this
Kontakt & Hotline

Kontakt