Software
Group
Software
Group

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen MTWO Phase-II-Auftrag (Nr. 20 / 2021) mit der BUG Verkehrsbau SE

Zurück12.04.2021

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
12.04.2021 / 13:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

12. April 2021

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen MTWO Phase-II-Auftrag (Nr. 20 / 2021) mit der BUG Verkehrsbau SE

Stuttgart, Deutschland, 12. April 2021. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data-Technologie für die Bauindustrie, gab heute den Abschluss eines MTWO Phase-II-Auftrags mit der BUG Verkehrsbau SE bekannt.

Die BUG Verkehrsbau SE wurde 1990 gegründet, hat ihren Hauptsitz in Berlin und beschäftigt heute über 400 Mitarbeiter. Die hauptsächlichen Geschäftsfelder umfassen den Neubau und die Sanierung von Gleis- und Tiefbauanlagen, die Montage und Erneuerung von Kabelanlagen, Bahnübergängen bzw. Bahnnebenanlagen. Diese Dienstleistungen werden durch eine hohe Fachkompetenz bei der Logistik unterstützt. Die Erfahrungen auf diesen Gebieten und das Know-how in der Kommunikations- und Elektrotechnik versetzen die BUG Verkehrsbau SE in die Lage, Komplettlösungen getreu dem Prinzip "Alles aus einer Hand" anbieten zu können. Ziel ist es, den Bahntransport für Menschen und Waren in der Zukunft noch attraktiver werden zu lassen. Zu den Kunden gehören vor allem öffentliche Auftraggeber in Deutschland.

Mathias Krämer, Leiter IT der BUG Verkehrsbau SE: "Unseren Kunden bieten wir Komplettlösungen aus einer Hand an. Diesem Prinzip und unserem Leitsatz "Wege in die Zukunft neugestalten" bleiben wir auch bei der Wahl unserer Softwarelösung treu. Folglich haben wir uns dazu entschieden, die Unternehmenslösung iTWO 4.0 der RIB einzusetzen. So freuen wir uns auf optimierte Prozesse und eine verbesserte Kommunikation im Team. Wir erwarten einen deutlich höheren Nutzen durch integriertes und effektiveres Arbeiten."

Erik von Stebut, Managing Director der RIB in Deutschland: "Mit diesem Vertragsabschluss beweisen wir erneut unsere vielfältige Expertise in der Baubranche. Die RIB ist längst nicht mehr nur ein Anbieter einer Ausschreibungs- und Kalkulationssoftware, sondern stellt als Partner mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Bau und Digitalisierung mit der iTWO 4.0-Plattform seinen Kunden eine integrierte Gesamtlösung zur Verfügung. Neben der Optimierung bestehender Geschäftsabläufe im Büro ermöglicht unsere Software auch das mobile und effizientere Arbeiten von unterwegs aus. Wir freuen uns, den digitalen Weg der BUG Verkehrsbau SE mit iTWO 4.0 in der Microsoft Azure Cloud mitgestalten zu dürfen."

Über die RIB Gruppe
Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 2.700 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.



12.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Kontakt & Hotline

Kontakt