Software
Group
Software
Group

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 18 / 2020) mit der Lehmann Gruppe

Zurück07.07.2020

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
07.07.2020 / 15:16
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

07. Juli 2020

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 18 / 2020) mit der Lehmann Gruppe

Zofingen, Schweiz 07. Juli 2020. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data-Technologie für die Bauindustrie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der Lehmann Gruppe bekannt.

Seit 145 Jahren ist die Familie Lehmann eng mit dem Werkstoff Holz verbunden. Der einstige Sägereibetrieb auf dem Erlenhof ist mittlerweile zu einer Familiengruppe mit drei Unternehmen und über 300 Mitarbeitenden gewachsen. Die Blumer-Lehmann AG, als Teil davon, ist eines der führenden Schweizer Holzbau-Unternehmen.

In Zusammenarbeit mit international renommierten Architekturbüros realisiert die Blumer-Lehmann AG zukunftsweisende Free-Form-Holzbauten auf der ganzen Welt. Daneben gehören der Modulbau und der Temporärbau ebenfalls zu den Spezialgebieten des Unternehmens.

Zur Gruppe gehören außerdem der in der Holzindustrie spezialisierte Betrieb, Lehmann Holzwerk AG sowie die auf Silo- und Anlagenbau spezialisierte Firma BL Silobau AG.

Nach einem professionellem Auswahlverfahren und der erfolgreichen Durchführung eines Vorprojektes, hat sich das traditionsreiche Unternehmen für RIB als zukünftigen Technologie- und Implementierungspartner entschieden.

Katharina Lehmann, Inhaberin und CEO der Lehmann Gruppe: "Um unseren gesamten Kernprozess zu verbessern haben wir uns für eine voll integrierte Baubranchenlösung entschieden. Neben der nahtlosen, digitalen Abdeckung unseres Planungs- wie auch Ausführungsprozesses war uns die digitale Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten mittels Schweizer sowie Deutscher Normen und Standards wichtig. Die Möglichkeit, alle Standorte und Unternehmensbereiche in einem System darzustellen und damit die Bauwirtschaft und die Betriebswirtschaft zu vereinen, hat uns schließlich überzeugt."

Konstantin Petratos, CEO der RIB Cosinus AG, Schweiz: "Mit diesem Vertragsabschluss konnten wir ein führendes Holzbauunternehmen überzeugen, die voll integrierte Unternehmenssoftware einzuführen. Mit dieser strategischen Entscheidung wird das Unternehmen die immensen Vorteile einer durchgängigen Kosten- und Projekttransparenz durch die Digitalisierung aller Prozesse erreichen. Wir freuen uns darauf, die Unternehmen der Lehmann Gruppe bei der Implementierung unterstützen zu können."

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 2.700 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.



07.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Kontakt & Hotline

Kontakt