Software
Group
Software
Group

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 13 / 2020) mit der LUDWIG FREYTAG GmbH & Co. KG

Zurück10.06.2020

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
10.06.2020 / 16:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

10. Juni 2020

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 13 / 2020) mit der LUDWIG FREYTAG GmbH & Co. KG

Stuttgart, Deutschland 10. Juni 2020. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data-Technologie für die Bauindustrie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der Unternehmensgruppe LUDWIG FREYTAG bekannt.

Aus dem vor über 125 Jahren durch Ludwig Freytag gegründete Bauunternehmen ist heute die Unternehmensgruppe LUDWIG FREYTAG mit über 1.800 Mitarbeitern geworden. Die in vierter Generation familiengeführte, mittelständische Gruppe besteht aus 14 Unternehmen und hat ihren Hauptsitz in Oldenburg. LUDWIG FREYTAG ist heute in mehreren hoch spezialisierten Geschäftsfeldern tätig und realisiert in Deutschland und im europäischen Umland Komplettlösungen von der Planung über die schlüsselfertige Ausführung bis hin zur Betreuung und Wartung von Baumaßnahmen verschiedenster Art und Größenordnung.

Timo Göbel, Leiter der IT-Abteilung bei LUDWIG FREYTAG: "Kompetenz, Innovationskraft und Zuverlässigkeit prägen seither unsere Arbeit. Wir sind uns sicher, dass wir in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit RIB diese internen Werte bestätigt sehen werden. Als innovatives und vielseitiges Bautechnologie- und Dienstleistungsunternehmen setzen wir mit der iTWO-Plattform auf eine zu uns passende moderne und zukunftsweisende Technologie, die unsere Kernprozesse in der Kalkulation, Planung und Projektausführung in der gesamten Unternehmensgruppe erheblich vereinheitlichen und vereinfachen wird. Mit unserer Wahl stellen wir uns den anstehenden Aufgaben der IT im Bauwesen mit großer Zuversicht".

Erik von Stebut, Managing Director der RIB in Deutschland: "Wir freuen uns, dass wir mit LUDWIG FREYTAG einen weiteren Mittelständler in der RIB Familie begrüßen dürfen. Mit der iTWO-Plattform werden wir die Unternehmensgruppe bestmöglich bei ihrer Digitalisierung unterstützen und eine Plattform zur Verfügung stellen, die den Anforderungen und Abläufen eines zukunftsorientierten Bauunternehmens optimal gerecht wird. Ich bin mir sicher, dass die Unternehmen der Gruppe besonders von unserem Wissen rund um die Standardisierung von Bauprozessen profitieren werden".
 

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 2.700 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.



10.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Kontakt & Hotline

Kontakt