Software
Group
Software
Group

RIB Software AG: Kapitalerhöhung um 10 % und Umplatzierung von bestehenden Aktien

Zurück14.07.2014
RIB Software AG  / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

14.07.2014 20:20

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

RIB Software AG

Ad-hoc Meldung

Kapitalerhöhung um 10 % und Umplatzierung von bestehenden Aktien

Der Vorstand der RIB Software AG ("RIB") hat heute mit Zustimmung des
Aufsichtsrats der Gesellschaft eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital
um 10 % des Grundkapitals beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft
wird unter Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre von derzeit EUR
38.715.420,00 um EUR 3.871.541,00 auf EUR 42.586.961,00 erhöht. Die
3.871.541 neuen Aktien sollen voraussichtlich am 14. und 15. Juli 2014 im
Rahmen eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens in Deutschland und im
europäischen Ausland institutionellen Anlegern angeboten werden. Die
Transaktion wird von Berenberg (Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG) als Sole
Global Coordinator und Sole Bookrunner sowie der equinet Bank AG als
Co-Lead Manager begleitet, die die Platzierung der neuen Aktien
vorbehaltlich bestimmter Bedingungen im Rahmen einer Backstop-Verpflichtung
garantiert haben. Das Settlement der Transaktion ist für den 17. Juli 2014
vorgesehen.

Gleichzeitig werden, soweit eine entsprechende Nachfrage nach weiteren
Aktien besteht, bis zu ca. 2 Mio. Aktien aus dem Bestand von Altaktionären
angeboten. Zu den abgebenden Aktionären gehören auch die Mitglieder des
Vorstands der Gesellschaft, die allerdings in jedem Fall mindestens zwei
Drittel ihres jeweiligen Aktienbestands behalten werden.

Durch die Transaktion sollen der Streubesitz und die Liquidität in den
Aktien der Gesellschaft erhöht werden. Die Gesellschaft plant den
Emissionserlös für die weitere Expansion, insbesondere den Erwerb von
Softwareanbietern mit einem vergleichbaren oder komplementären
Leistungsangebot, zu nutzen. Zudem plant die Gesellschaft Investitionen in
Big Data Technologie, wie das Co-Sharing von HPDC High Performance Data
Center, sowie in In-Memory Database Technologie.

Disclaimer 

DIESE VERÖFFENTLICHUNG DIENT NUR INFORMATIONSZWECKEN UND STELLT WEDER  EIN
ANGEBOT ZUM VERKAUF NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS ZUM
KAUF ODER ZUR ZEICHNUNG VON AKTIEN ODER ANDEREN WERTPAPIEREN DER RIB
SOFTWARE AG, SUTTGART, DAR. EIN ÖFFENTLICHES ANGEBOT VON WERTPAPIEREN
FINDET NICHT STATT UND IST AUCH NICHT VORGESEHEN.

DIESE VERÖFFENTLICHUNG UND DIE DARIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT
ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN WEITERGABE ODER VERÖFFENTLICHUNG IN DEN
VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN BESTIMMT.
DIE HIERIN BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE DER RIB SOFTWARE AG SIND UND WERDEN
NICHT NACH DEM U.S. SECURITIES ACT VON 1933 IN DER GELTENDEN FASSUNG (DER
"SECURITIES ACT") ODER DEM RECHT EINES U.S. BUNDESSTAATES REGISTRIERT UND
DÜRFEN INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA NUR AUFGRUND EINER
AUSNAHMEREGELUNG VON DER REGISTRIERUNGSPFLICHT NACH DEM SECURITIES ACT BZW.
DEM RECHT EINES BUNDESSTAATES ODER IM FALLE DER NICHTANWENDBARKEIT SOLCHER
VORSCHRIFTEN VERKAUFT ODER ZUM KAUF ANGEBOTEN WERDEN. EIN ÖFFENTLICHES
ANGEBOT VON WERTPAPIEREN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA FINDET
NICHT STATT.


14.07.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  RIB Software AG
              Vaihinger Str. 151
              70567 Stuttgart
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)711-7873-0
Fax:          +49 (0)711-7873-311
E-Mail:       info@rib-software.com
Internet:     www.rib-software.com
ISIN:         DE000A0Z2XN6
WKN:          A0Z2XN
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

Kontakt & Hotline

Kontakt