Software
Group
Software
Group
Back

21.03.2019  

RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 04 / 2019) mit der deutschen Tochter des französischen Eiffage-Konzerns

Stuttgart, Deutschland, 21. März 2019. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 4.0 Cloud Enterprise Technologie für die Bauindustrie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der deutschen Tochter des französischen Eiffage-Konzerns bekannt.

Die Eiffage Infra-Bau SE bringt mit ihren Tochterunternehmen mehr als 150 Jahre Erfahrung im Bauen mit – deutschlandweit sowie im europäischen Ausland und in Asien. Die Eiffage Infra-Bau-Gruppe plant, baut und betreibt Infrastrukturen und produziert Baustoffe. Seit vielen Jahren sind die Unternehmen der Gruppe im Verkehrswege-, Ingenieur- und Hochbau etabliert. Im Jahr 2018 erwirtschafteten über 2.550 Mitarbeiter eine Gesamtleistung von 645 Millionen Euro.

Michael Sauer, Vorstand der RIB Gruppe: „Wir freuen uns auf die Ausweitung der bereits bestehenden Partnerschaft mit einem der wichtigsten Anbieter im europäischen Bau- und Infrastrukturmarkt. Die moderne iTWO-Plattform-Technologie von RIB erlaubt eine effiziente und modellorientierte Steuerung von Bauprozessen, die wir vor dem Hintergrund der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung für unverzichtbar halten. Wir werden Eiffage weiterhin als verlässlicher Partner auf diesem zukunftsorientierten Weg zur Seite stehen.“

Über die RIB Gruppe
Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 1.200 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.

Contact & Hotline

Contact