Durchgängiger BIM-Prozess für alle Leistungsphasen

BUNG ist führend im Verkehrswege- und Tunnelbau, Hoch- und Ingenieurbau sowie Industriebau.

BUNG ist führend im Verkehrswege- und Tunnelbau, Hoch- und Ingenieurbau sowie Industriebau.

Revit von Autodesk und RIB iTWO 5D dienen als Kernelemente des BIM-Prozesses.

Revit von Autodesk und RIB iTWO 5D dienen als Kernelemente des BIM-Prozesses.

Unternehmensgruppe BUNG entscheidet sich für RIB iTWO 5D

07.09.2017

HEIDELBERG, 07. September 2017. Die Unternehmensgruppe BUNG, führende Planungs- und Consultinggesellschaft für die Bereiche Verkehrswege- und Tunnelbau, Hoch- und Ingenieurbau sowie Industriebau hat sich für die Software iTWO 5D von RIB entschieden. Das Heidelberger Unternehmen entwickelt aktuell einen durchgängigen 5D-Prozess, der sich über alle Leistungsphasen eines Bauprojekts erstrecken soll. Ziel ist, dass die RIB-Software für Projekt- und Kostenmanagement insbesondere in den frühen Phasen zur Anwendung kommen soll. Denn diese sind nach Angaben des Unternehmens ausschlaggebend für einen erfolgreichen BIM-Prozess.
Das Unternehmen beobachtet einen Trend im Markt in Richtung Building Information Modelling (BIM). Öffentliche und privatwirtschaftliche Aufraggeber der BUNG Unternehmensgruppe setzen sich verstärkt mit der BIM-Thematik auseinander. Als Beratender Ingenieur will BUNG frühzeitig vorbereitet sein, um sämtliche Auftraggeber – von der Autobahnplanung über Bauüberwachung bis hin zur Errichtung von Ingenieurbauwerken – umfassend über alle Gewerke hinaus zu unterstützen.

Als Kernelelemente des BIM-Prozesses bei BUNG dienen das 3D-CAD-Programm Revit von Autodesk und die neue Software RIB iTWO 5D für die Dimensionen Zeit (4D) und Kosten (5D). In der Planung von Verkehrswegen, insbesondere bei konstruktiven Bauwerken und in der Bauüberwachung entsteht derzeit innerhalb der Unternehmensgruppe ein durchgängiger BIM-5D-Prozess.
Ferdinand Weißbrod, M. Eng., Gesellschafter der BUNG GmbH und Leiter des Arbeitskreises BIM im Unternehmen: „Wir sehen es als unsere Aufgabe, unsere Auftraggebern in der BIM Entwicklung für Ihre Projekte zu unterstützen. Daher analysieren wir zunächst die Prozesse und etablieren Lösungen, wie diese mit Hilfe von Software intelligent unterstützt werden können. In unserem Unternehmen setzen wir konsequent auf die stetige Optimierung unserer Prozesse und die Nutzung von zentralisierten Softwarelösungen, so wie auch bei iTWO von RIB.“

Wie das Unternehmen betont, bildet insbesondere die erhöhte Planungstiefe in den frühen Leistungsphasen das entscheidende Fundament für einen erfolgreichen BIM-Prozess. Das Unternehmen zielt daher darauf ab, die 5D-Software von RIB von Beginn an in allen Phasen zur Anwendung zu bringen und diese allesamt durchgängig zu verzahnen.

Bilder zur Pressemitteilung:


BUNG ist führend im Verkehrswege- und Tunnelbau, Hoch- und Ingenieurbau sowie Industriebau.

Revit von Autodesk und RIB iTWO 5D dienen als Kernelemente des BIM-Prozesses.

Über die Unternehmensgruppe BUNG

Mit den operativen Einheiten der BUNG Ingenieure AG und der BUNG Baumanagement GmbH ist die Unternehmensgruppe BUNG eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrswege, Tunnel, Ingenieurbauwerke sowie für Hoch- und Industriebauten. Der nachhaltige Projekterfolg für den Kunden ist hierbei stets unser oberstes Ziel. Mit unseren 240 Mitarbeitern bilden wir ein starkes und interdisziplinäres Team. Zudem verfügen wir über ein hochspezialisiertes Netzwerk aus Bauingenieuren, Verkehrs- und Tragwerksplanern, Architekten, Vermessungsingenieuren, Fachingenieuren verschiedener Disziplinen sowie Betriebswirten. Wir haben den kompletten Lebenszyklus von Bauwerken vor Augen und unterstützen unsere Auftraggeber in jeder Phase. Von der Beratung, der Entwicklung und Planung bis hin zur Projektsteuerung, der Systemauswahl, dem Qualitätsmanagement, der Überwachung, der Prüfung und der Instandhaltung vereinen wir das gesamte Spektrum des Bauwesens unter einem Dach. Unsere ganzheitliche Arbeitsweise ermöglicht es uns, punktgenau und schnell zu reagieren, Schnittstellen exakt zu koordinieren und Bauprojekte effektiv über die gesamte Lebensdauer hinweg zu begleiten.

 

 




News Details

Social Bookmark: