iTWO civil Fachtag 2018 für den Strassen- und Tiefbau

Digitalisierung und das Bauwesen


iTWO civil: Intelligent vernetzt, flexibel und modellbasiert - bereit für die Projektanforderungen von heute und morgen. 


In allen Baubranchen wird über die Digitalisierung, Big Data und BIM geredet. Die Datenmengen und die Anforderungen an Lösungen steigen spürbar an. Was bringt modellbasiertes Arbeiten, welche Möglichkeiten bieten sich, welche Mehrwerte bringen neue Prozesse, was bedeutet das für unser Unternehmen? Viele offene Fragen.

Eine moderne CAD, wie RIB iTWO civil für den Straßen- und Tiefbau, muss innerhalb des gesamten Bauprozess intelligent mit anderen Lösungen zusammenarbeiten können.

Erfahren Sie an dem Fachtag in  Luzern aus der Praxis wie Daten aus Drohnenbefliegungen zeitnah und in höchster Qualität verarbeitet und iTWO civil zur Verfügung gestellt werden.

Erleben Sie wie ein in iTWO civil geplantes Projekt direkt mit der Baustelle kommuniziert und „AsBuilt“-Daten, die von mit TOPCON GNSS-gesteuerten Baumaschinen ohne Schnittstelle nach iTWO civil übernommen werden können.

Zu diesen spannenden Themen referieren neben der RIB:
Geschäftsführer Herr Nicolai Nolle der Firma VISCAN aus Süddeutschland und
Geschäftsführer Herr Thomas Hardegger der Firma Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG aus St.Gallen.

Nutzen Sie die Chance der Information, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Melden Sie sich direkt kostenlos an!



Agenda iTWO civil Fachtag 2018

Beginn 09:30 Uhr - Ende ca. 13:00 Uhr


 

09:30 Uhr:
Begrüssungskaffee und Networking

10:00  - 10:30 Uhr:

Neue Technologien und die Auswirkung auf die Planung und Ausführung im Strassenbau 

  • BIM-Technologien im Strassenbau bei öffentlichen  Auftraggebern. Strategische Überlegungen. Auswirkungen auf Ingenieurbüros und Bauunternehmen, sowie die Mitarbeiter in Unternehmen 
  • Inzwischen wird nicht mehr diskutiert, ob BIM-Prozesse für den Straßenbau kommen, sondern wann und in welchem Umfang 
  • Erfahrungen aus Gesprächen und Kundenprojekten

Referent: Andreas Dieterle, Product Manager Sales, RIB   

                                                                                                                               

10:30  - 11:15 Uhr:
Potential Drohnenvermessung 
"Big Data" - Optionen und Potentiale für den Einsatz von Drohnen im Bauprozess von Infrastrukturmassnahmen und Nutzung in iTWO civil 

    • Arbeitsvorbereitung, Anforderungen Hard- und Software 
    • Vergleich Erdbau / Strassenbau 
    • An Hand verschiedener Praxisbeispiele 

    Referent: Nicolai Nolle, Geschäftsführer, Viscan Solutions GmbH D-72505 Krauchenwies   

                                                                                                        

    11:15  - 12:00 Uhr:
    TOPCON sitelink3D: Die Vernetzung zwischen Planung und Baustelle 

    • TOPCON sitelink3D: Leistungsumfang und Erfahrungen aus der Praxis in der Schweiz 
    • RIB iTWO civil nahtlos verknüpft mit TOPCON sitelink3D. Durch eine direkte digitale Datenverbindung zwischen iTWO civil, der Straßen- und Tiefbausoftware von RIB und Sitelink3D Enterprise, dem Baustellenmanagementsystem von TOPCON, wird ein durchgehendes digitales Datenmanagement sichergestellt. Jede Planänderung kann damit umgehend aus dem Büro auf die Baumaschinen übertragen und nachhaltig dokumentiert werden. Soll/Ist-Vergleiche werden so in Echtzeit möglich und ein wirtschaftliches Arbeiten praktikabel

    Referenten: Thomas Hardegger, Geschäftsführer, Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG CH-9055 Bühler   
    Andreas Dieterle, Product Manager Sales, RIB


    12:00  - 13:00 Uhr:
    iTWO civil … next generation 

    • Die neue CAD-Lösung iTWO civil entwickelt sich weiter. Danke neuer Technologie und neuem Datenmodell eröffnen sich viele Möglichkeiten für eine noch effizientere und moderne Bearbeitungsweise. Sie erhalten Einblick in einige Punkte aus der Entwicklung, die mit der nächsten Version von iTWO civil zur Verfügung stehen werden 

    Referent: Lars Bitzer, Sales Executive, RIB    

                                                                                                          

    13:00 Uhr - Stehapéro

    Zeit für persönliche Gespräche und individuelle Fragen

 

Veranstaltungen, Messen und Fachtage

Bei Fragen wenden Sie sich an unser Veranstaltungsteam unter: Veranstaltungen, Messen und Fachtage Tel.: +49 711 7873-777 eMail: veranstaltung[at]rib-software.com

Unsere Referenten



Nicolai Nolle, Geschäftsführer,

Viscan Solutions GmbH 



Thomas Hardegger, Geschäftsführer,
Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG  

 

Termin & Anmeldung



19.04.2018 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr 

Armee-Ausbildungszentrum AAL,

Murmattweg 6,

6000 Luzern 30,

Grosser Gruppentheoriesaal



Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Sollten Sie verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, besteht so noch die Möglichkeit Ihren Platz an einen interessierten Nachrücker weiterzugeben. Vielen Dank.



Projekttag 2018 Luzern

Social Bookmark: