Vertrieb Architecture/ Public

Ihr RIB-Ansprechpartner für Architektur und Bauplanung Vertrieb Architecture/ Public Tel.: +49 711 7873-770 Fax: +49 711 7873-88373 eMail: planen[at]rib-software.com

Firma: Name:* E-Mail:* Tel.:* Rückruf erwünscht
Nachricht:

Koordination von Geometriemodellen

Die CPI-Technologie führt Informationen unabhängig von den jeweils eingesetzten CAD- und Fachapplikationen zusammen. Sie sorgt für Qualität und Integrität der Daten über alle Projektphasen hinweg.

   

Offenes Konzept

Über das "offene" Schnittstellenkonzept können 3D-Geometriemodelle über Standard CAD-Formate aus allen gängigen 3D-CAD-Programmen importiert und in die 5D-Projektdatenbank integriert werden. Mit Hilfe der Geometrie-Prüffunktionen (3D-Kontrolle) stellt iTWO sicher, dass  bereits vor dem Import der CAD-Daten konstruktive Fehler (z.B. fehlende Attributzuweisungen, Überschneidungen, usw.) erkannt werden.


Kollissionsprüfung

Bei der Clash-Detection (Kollisionsprüfung) zeigt RIB iTWO geometrische Konfliktpunkte in der Planung frühzeitig auf. Mögliche Kollisionen zwischen Bauteilen, wie sie häufig zwischen Gewerken auftreten, können vorab am Bildschirm nachvollzogen werden. Der Bauprozess wird sicherer, die Vorplanung kann deutlich optimiert werden.

Die korrigierten Modelle importieren Sie und prüfen sie erneut. Die Prüfung vergleicht den letzten Prüflauf mit den aktuellen Ergebnissen. Erst, wenn alle Konstruktionen stimmen, geben Sie die Planung zur Ausführung frei. 




Architektur und Bauplanung>iTWO: 5D>Koordination von Geometriemodellen

Social Bookmark: